Adressen und Kontakte:

Sie erreichen den Caritasverband
Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V.
wie folgt: 

in Wiesbaden:

Geschäftsstelle im Roncalli-Haus
Friedrichstraße 26 – 28
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 / 174 0
Telefax: 0611 / 174 171  


im Untertaunus:

Caritaszentrum Bad Schwalbach
Reitallee 6
65307 Bad Schwalbach
Telefon: 06124 / 72 92 10
Telefax: 06124 / 72 92 12  


im Rheingau:

Caritaszentrum Geisenheim
Winkeler Straße 92
65366 Geisenheim
Telefon: 06722 / 96 02 0
Telefax: 06722 / 96 02 41

 
Caritas international

 
Weit weg ist näher, als du denkst

Jahresthema 2014

 

 

 



 

 
Prävention von Missbrauch im Bistum Limburg

 

 
Kennen Sie KIWI?

Nein? - dann klicken Sie hier .

Das Bild zeigt das Logo des Kinderprojektes Wiesbaden - KIWI

 
Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V.  


Herzlich willkommen beim Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche versteht sich der Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V. als Partner und Anwalt all der Menschen, die Beistand und Unterstützung brauchen.

Unabhängig von Religion, Nationalität und wirtschaftlicher Situation bieten wir jedem Rat und Hilfe suchenden Menschen in Wiesbaden, Rheingau und Taunus unsere Dienste an.

Fragen Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen. Helfen Sie dabei, unsere Dienste ständig zu verbessern. Für Ihre Fragen, Anregungen, Kritik und Ihr Lob sind wir jederzeit auch über diese Homepage offen.

 

Aktuelles


Neue Räume für Rheingauer Caritas Tische und Storchennest


Die Um- und Neubauarbeiten am Geisenheimer Marienheim sind abgeschlossen, die Rheingauer Caritas Tische und das Storchennest haben sich dort in ihre neuen und gemeinsamen Räumlichkeiten inzwischen gut eingerichtet und kürzlich bei schönem Wetter und mit Kaffee und Kuchen Einweihung gefeiert.

Mehr zum Thema...


BauHof in Biebrich

Familien stärken – den Alltag gemeinsam gestalten

Unbürokratische Hilfe im Alltag, bei Erziehungsproblemen oder bei Auffälligkeiten in der Schule – der BauHof konnte sein Angebot für Familien im BauHof erweitern. Neue niederschwellige Gruppen- und Einzelangebote bieten vielfältige Unterstützung und werden bereits gut angenommen. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Arbeit mit den Vätern gelegt. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln der ARD Fernsehlotterie.

Mehr zum Thema...



Lebensmittelspende für die Rheingauer Caritas Tische

Kath. Frauengemeinschaft St. Walburga in Winkel gibt für Bedürftige

Jedes Jahr organisiert die katholische Frauengemeinschaft von St. Walburga in Winkel einen Adventsbasar mit einer großen Kuchentheke und spendet im Anschluss den Erlös einem sozialen Zweck. Bereits im Frühjahr dieses Jahres haben die Frauen auch die Rheingauer Caritas Tische in Winkel bedacht und Lebensmittel für die Ausgabe zur Verfügung gestellt. Eine weitere Spende jetzt kurz vor Weihnachten ermöglicht es den Ehrenamtlichen der Rheingauer Caritas Tische nun, den Haushalten jeweils ein Paket mit Kaffee, Dosenwurst, Milch, Käse und Nudeln zu packen. Alles Lebensmittel, die es sonst nicht oft in der Ausgabestelle gibt. "Wir freuen uns ganz besonders über diese Aktion", sagt Margot Bibo. "Für unsere Kunden ist das eine schöne Überraschung, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit."

Mehr zum Thema...




Architekturpreis für die Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft mbH 

Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette für das Geisenheimer Marienheim 

Der "Bund deutscher Architekten - BDA Wiesbaden" hat in diesem Jahr die Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette an das Marienheim in Geisenheim und das dafür verantwortliche Architekturbüro Waechter Architekten verliehen.

96 alte und pflegebedürftige Menschen leben im Marienheim in einem im April 2010 bezogenen Neubau. Der seitdem leerstehende Altbau wird kernsaniert und umgebaut in sechzehn altengerechte Wohnungen. Im Erdgeschoss wird außerdem die Kindertagesstätte der kath. Kirchengemeinde Hl. Kreuz mit 2 Gruppen für Kinder von 3 bis 6 Jahren und zwei Krippengruppen Einzug halten. Für die Kindertagesstätte wird zusätzlich angebaut und ein Freigelände zum Spielen eingerichtet. Statt bisher 36 Kindern können künftig 70 Kinder in der Tagesstätte betreut werden.

Mehr zum Thema...